Amateursex im Auto

Herzlich willkommen bei amateursex-auto.com! Unsere Aufgabe ist es, Dich so richtig in Fahrt zu bringen. Und das tun wir ficksüchtigen Amateurluder auf die Art und Weise, die uns als Erstes in den Sinn kommt: mit Sex im Auto, Sex auf dem Auto und drum herum! Hand auf den Schwanz: gibt’s was Geileres? Auf diesen Seiten findest Du die schärfsten Fahrgestelle in Action – und das in jederlei Hinsicht. Von ihrem Glück noch nichts ahnende Anhalterinnen, unter Hochdruck arbeitende Einspritzpumpen, aus allen Rohren feuert der Saft – unsere Fahrer-COCKpits machen dem Namen wirklich alle Ehre.

 Geschlechtsverkehr ohne Samenstau

Amateursex-auto.com bietet Dir jeden möglichen Verkehr!  Anal, oral und vaginal – das Ganze auch gerne mal brutal – auf dem Fahrer-, Beifahrer- und Rücksitz, auf der Motorhaube, an Land- und Bundesstraßen sowie Autobahnen, auf Autohöfen, Rast- und Parkplätzen und sogar beim Autohändler – unsere Lust kennt keine Grenzen. Immer wieder stellen wir sie öffentlich zur Schau. Es gibt nichts Geileres, als so ein public Parkplatztreffen und den schon geradezu legendären Parkplatzsex. Und während langer Autofahrten ist nichts so nützlich wie eine gierige Maulfotze, die den Schwanz bis zum letzten Tropfen abzapft. Oder auch anders rum, wenn während der Fahrt das nasse Fötzchen ausgeleckt wird. Auch Dein Fetisch kommt hier voll auf seine Kosten. Beobachte geschickte Füße in Nylon und/oder Heels, während sie Gaspedal, Gangschaltung und Kupplung bearbeiten. Notgeil wie wir manchmal sind, werden Gangschaltung und Anhängerkupplung dann auch gerne mal benutzt. Und für den ultimativen Höhepunkt sorgen unsere PS-starken Boliden. Schon mal gehört, wenn 500 PS aufröhren? Wenn der Sitz unter uns erzittert, gibt es kein Halten mehr. Dann kommt es zu erhöhter „Nässegefahr“ im Straßenverkehr. Dann fließt der Saft nur so aus der Pussy, und wir können gar nicht anders, als an unseren Muschis zu fingern. Wenn es so mit uns durchgeht, dann wollen wir nur noch Eines: Deinen harten Schwanz in unserer Fotze spüren. Wieder und wieder!